Karl SIMON GmbH & Co. KG
Logo der Karl SIMON GmbH & Co. KG

Karl SIMON GmbH & Co. KG

Geschäftsführer:Tobias Hilgert, Dr. Marc Siemer
Umsatz 2018:ca. 42 Mio. EUR *
Mitarbeiter:ca. 491
Gründung:1981
Bei INDUS seit:1992
Standorte:Aichhalden (DE), Rickenbach (CH)

*mit externen Dritten

Komponenten und Baugruppen aus Metall und Kunststoff

SIMON bietet mit den Geschäftsfeldern Beschlagtechnik, Sintertechnik und Systems ein breites Spektrum. Die Produkte der Beschlagtechnik gehen an Kunden in der Möbel- und Caravan-Industrie. Das Produktprogramm fokussiert sich heute auf Dämpfungssysteme, z. B. Schubladendämpfer, Einzugssysteme und weitere Funktionsteile für die Möbelindustrie, sowie Schließsysteme für Caravan-Einrichtungen. In der Sintertechnik werden Serienformteile aus Metallpulver für die Automobilindustrie, Power Tool und den Maschinen- und Anlagenbau erzeugt; mit dieser Technik lassen sich komplexe Geometrien in hoher Präzision herstellen. Systems projektiert und produziert hochwertige Automotive Interieurteile. Sanitärartikel und Konsumgüter mit dekorativem Charakter, die die diversen bei SIMON vorhandenen Produktionstechniken miteinander kombinieren. Den Schwerpunkt bildet hier die Herstellung von hochwertigen galvanisch veredelten Kunststoffteilen, die beim Tochterunternehmen SIKU gespritzt und anschließend durch Systems veredelt werden.

Weitere Informationen

www.simongruppe.de