Von der Vorbereitung einer Hauptversammlung in Zeiten von Corona

INDUS

Von der Vorbereitung einer Hauptversammlung in Zeiten von Corona

Am 13. August 2020 wird unsere diesjährige Hauptversammlung nun endlich stattfinden. Lange haben wir mit uns gerungen, die Veranstaltung virtuell durchzuführen, aber am Ende blieb keine Wahl. Nun befinden wir uns mit dem ganzen Team mitten in den Vorbereitungen.

Viele Dinge gilt es für die virtuelle Veranstaltung zu überlegen. Unser Ziel ist es auch in diesem Jahr wieder, allen Aktionärinnen und Aktionären im Rahmen der Möglichkeiten interessante und abwechslungsreiche Informationen über unsere INDUS-Gruppe zu geben. Lassen Sie sich überraschen.

Um es allen Aktionärinnen und Aktionären zu ermöglichen, bei ihren Fragen auch auf aktuelle Informationen reagieren zu können, werden wir meine Rede bereits am 06. August 2020 veröffentlichen. Nur der guten Ordnung halber – die Rede gilt vorbehaltlich Änderungen am Tag der virtuellen Hauptversammlung.

Und dann werden am Tag der Veranstaltung unser Aufsichtsratsvorsitzender als Versammlungsleiter mit seiner Stellvertreterin, der Notar, der Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft und der gesamte Vorstand in einem schwarzen Fernsehstudio in Köln sitzen und in Kameras schauen. Wir sind alle keine geübten Fernsehleute. Also seien Sie nachsichtig mit uns, wenn nicht immer alles so wirkt, wie Sie es von den Profis aus dem Fernsehen gewöhnt sind.

Jetzt hoffen wir alle gemeinsam, dass wir im nächsten Jahr dann wieder eine Präsenzveranstaltung durchführen können. Trotzdem hoffe ich, dass Sie sich zahlreich auch an der virtuellen Hauptversammlung beteiligen werden. Dann hätten sich die viele Arbeit und das Engagement meines ganzen Teams gelohnt.

Es grüßt Sie herzlich,

Ihr Dr. Johannes Schmidt

Autor: Dr.-Ing. Johannes Schmidt

Über den Autor

Dr.-Ing. Johannes Schmidt

Vorstandsvorsitzender

Dr. Johannes Schmidt studierte angewandte Mathematik und promovierte zum Dr.-Ing. im Fachbereich Mechanik. Seit 2006 ist er Mitglied des Vorstands bei INDUS und hat zum 1. Juli 2018 den Vorsitz des Vorstandes übernommen.