INDUS in den Medien

Umsatz- und Ertragswachstum im ersten Halbjahr

Bergisch Gladbach, 29. August 2003

Die INDUS Holding AG (ISIN: DE0006200108), Bergisch Gladbach, steigerte im ersten Halbjahr 2003 die Konzernumsatzerlöse um 11,3 % von 288,2 Mio. Euro auf 320,8 Mio. Euro. Dabei wurden Umsatzzuwächse in allen fünf Berichtssegmenten erzielt. Die Erträge aus Beteiligungen nahmen auf der Ebene der AG um 1,4 Mio. Euro (plus 4,1 %) von 33,5 Mio. Euro auf 34,9 Mio. Euro zu. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stieg im Berichtszeitraum leicht von 22,8 Mio. Euro auf 23,1 Mio. Euro an. Der Jahresüberschuss erhöhte sich von 19,2 Mio. Euro auf 19,9 Mio. Euro, so dass das Ergebnis je Aktie von 1,07 Euro auf 1,10 Euro zunahm.

INDUS zeigt sich auch weiterhin als stabiles Unternehmen. Für das Gesamtjahr 2003 wird ein Umsatz im Bereich von 720 Mio. Euro erwartet. Die zunehmende Zurückhaltung der kommunalen Auftraggeber und die Liberalisierung im Energiebereich erfordern bei 2 Unternehmen nennenswerte Restrukturierungsmaßnahmen, die in diesem Jahr abgeschlossen werden. Dennoch geht der Vorstand davon aus, das Ertragsniveau des Vorjahres zu erreichen und die kontinuierliche Geschäftsentwicklung fortzusetzen.