Finanz- und Pressemeldungen

INDUS-Tochter MIGUA feiert 100-jähriges Jubiläum: Vom technischen Handelshaus zum Innovationsführer

Bergisch Gladbach, 04. Mai 2020

Die MIGUA Fugensysteme GmbH, ein Tochterunternehmen der INDUS-Gruppe, feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Das Unternehmen mit Sitz im nordrhein-westfälischen Wülfrath ist seit 2005 Teil der INDUS-Gruppe. Am 04. Mai 1920 wurde MIGUA ursprünglich als technisches Handelshaus gegründet und entwickelte sich seitdem zum deutschen Marktführer im Bereich Konstruktion, Herstellung und Einbau von Fugenprofilsystemen. Die Produkte des Fugensystemspezialisten dienen dem Überbrücken, Verschließen und Abdichten von Dehnungsfugen und kommen vor allem bei Großprojekten wie Flughäfen, Bahnhöfen, Industrieanlagen, Parkgebäuden und Einkaufszentren im In- und Ausland zum Einsatz. Verschiedenste Bauvorhaben in über 60 Ländern konnten mit MIGUAs Fugenprofilen realisiert werden.

Das Thema Innovation wird bei MIGUA großgeschrieben, so steht das Unternehmen seinen Kunden mit individuellen Profilkonstruktionen einem Höchstmaß an Qualität, Sicherheit und kompetenter Beratung zur Seite. Auszeichnungen mit Design- und Innovationspreisen wie dem German Innovation Award bestätigen die fortschrittliche Arbeit des Traditionsunternehmens. Für Geschäftsführer Markus Schaub-Manthei zählt das Credo „move, before you have to“. In diesem Sinne entwickelt MIGUA Engineering ständig neue Profile mit verbesserten Eigenschaften, um die individuellen kundenspezifischen Anforderungen zu bedienen. „Mit seiner Produktvielfalt und ausgezeichneten Innovationskraft kann MIGUA mit Stolz auf seine 100-jährige Geschichte zurückblicken“, erklärt Dr. Johannes Schmidt, Vorstandsvorsitzender der INDUS-Gruppe.

Über die INDUS Holding AG:

Die 1989 gegründete INDUS Holding AG mit Sitz in Bergisch Gladbach ist eine mittelständische Beteiligungsgesellschaft, die sich auf die langfristige Entwicklung ihrer Portfoliounternehmen konzentriert. Der Branchenfokus umfasst Bau & Infrastruktur, Fahrzeugtechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Medizin & Gesundheitstechnik sowie Metalltechnik. Als führender Spezialist für nachhaltige Unternehmensentwicklung legt INDUS großen Wert auf die operative Eigenverantwortung der aktuell 47 Beteiligungen. Seit 1995 ist die Mittelstandsholding im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (DE0006200108) und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund 1,74 Mrd. Euro.